Zum Hauptinhalt springen

Veröffentlicht am 17. Januar 2023

Ausbildung

Die Zusammenarbeit zwischen Erwachsenensport Schweiz esa und seinen Partnerorganisationen basiert auf einer gemeinsamen Ausbildungsstruktur. Die Nutzung und Förderung von Synergien führt zum Aufbau eines einheitlichen Qualitätsstandards in der Aus- und Weiterbildung von Kaderpersonen (Leiterinnen und Leiter sowie Expertinnen und Experten) im Erwachsenensport.

Unterricht Reflexion, Kommunikation Foto: BASPO / Ueli Känzig

Berechtigungslisten

Für Personen mit bestimmten Vorbildungen gelten spezielle Zulassungsbedingungen für den esa-Einführungskurs Leiter und den esa-Expertenkurs.

Kurse und Module

Die Kursplanung und Anmeldung wird über das Nationale Datenbank Sport (NDS) abgehandelt.

Informationen und Downloads

In diesem Bereich stehen den esa-Leiterinnen und Leitern Unterrichtsdokumente für die Verwendung in ihren Kursen zur Verfügung.

Ergänzungsmodul zur Erlangung des SVEB-Zertifikats

J+S- und esa-Expertinnen und -Experten mit grosser Ausbildungserfahrung können das SVEB-Zertifikat «Ausbilder/in – Durchführung von Lehrveranstaltungen» erwerben.

Bundesamt für Sport BASPO

Erwachsenensport Schweiz esa
Hauptstrasse 247